Klosterstraße in Lilienthal Ende der Sperrung in Sicht

Die Durchfahrt auf der Klosterstraße in Lilienthal soll voraussichtlich am Freitag wieder möglich sein. Monatelang war sie wegen Bauarbeiten gesperrt. Die nächste Sperrung ist aber schon in Sicht.
29.11.2022, 16:18
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Ende der Sperrung in Sicht
Von Lutz Rode

Lilienthal. Am Montag machte der Regen der Baufirma noch einen Strich durch die Rechnung, im zweiten Anlauf tags darauf klappte es dann: Die Klosterstraße ist zwischen Rathaus und Wörpebrücke neu asphaltiert worden. Endlich, wird mancher sagen. Denn jetzt rückt der Moment näher, in dem die Vollsperrung aufgehoben werden kann. Voraussichtlich ab Freitag können Autos die Strecke wieder befahren, was vor allem die Menschen aus Butendiek und Timmersloh freuen dürfte, die über Monate nur über Umwege in den Lilienthaler Ortskern und wieder zurück gelangen konnten. Einstellen können sie sich jedoch schon mal darauf, dass im kommenden Jahr erneut für vier Wochen alles dicht sein wird: Arbeiten an der Wörpebrücke machen die erneute Sperrung laut Rathaus nötig.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren