Fußball-Bezirksliga Lüneburg LiFa fehlt die Effektivität: 0:2 gegen clevere Heeslinger

Es war vor allem in der ersten Hälfte eine ganz starke Vorstellung des Aufsteigers. Doch durch zwei Treffer in der Nachspielzeit zeigt Spitzenteam Heeslingen der Kehlenbeck-Elf, was Effektivität bedeutet.
04.12.2022, 18:29
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
LiFa fehlt die Effektivität: 0:2 gegen clevere Heeslinger
Von Tobias Dohr

Lilienthal. Das Wort des Tages war ziemlich schnell gefunden: Effektivität! Mit dieser Vokabel ließ sich am exaktesten auf den Punkt bringen, was die Partie zwischen dem SV Lilienthal-Falkenberg und dem Heeslinger SC II zu bieten gehabt hatte. Auf der einen Seite ein forscher und mutiger Aufsteiger, der um den Klassenerhalt kämpft. Auf der anderen Seite ein Team aus der Spitzengruppe der Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3, das bei seinem 2:0 (1:0)-Auswärtserfolg vor allem eines zu bieten hatte: mehr offensive Wirkungskraft.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren