TSV Worphausen – TuSG Ritterhude II 0:6 Michael Borner erzielt vier Tore

Die TuSG Ritterhude II hat sich durch einen 6:0-Sieg beim Schlusslicht der Staffel B, TSV Worphausen, zurück in die Ränge geschossen, die am Ende zum Start in der Aufstiegsrunde berechtigen.
25.10.2021, 15:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Worphausen. Die TuSG Ritterhude II hat sich durch einen 6:0-Sieg beim Schlusslicht der Staffel B, TSV Worphausen, zurück in die Ränge geschossen, die am Ende zum Start in der Aufstiegsrunde berechtigen. Mann des Tages war dabei Michael Borner mit seinen vier Treffern. „Der Sieg für die Ritterhuder geht auch in dieser Höhe in Ordnung. Es war kein wirklich guter Auftritt meiner Mannschaft“, räumte TSV-Trainer Marvin Pein ein.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren