Ganztagsausbau

Geld für Lilienthaler Grundschulen

Das niedersächsische Kultusminiserium fördert den schnelleren Ausbau der Ganztagsschulen im Land. Davon profitieren auch drei Lilienthaler Grundschulen.
11.06.2021, 17:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Geld für Lilienthaler Grundschulen
Von Lutz Rode
Geld für Lilienthaler Grundschulen

Für die verbesserte Ausstattung des Mensa-Betriebs an Grundschulen gibt es Geld vom Land. Auch die Grundschule Worphausen profitiert davon. (Symbolfoto)

Jens Büttner/dpa

Lilienthal. Für den schnelleren Ausbau von Ganztagsangeboten im Grundschulbereich hat Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne seit Ende April mehr als 60 Bewilligungsbescheide überreicht – vor Ort und virtuell. Weitere Übergaben folgen in den kommenden Wochen. Insgesamt hat das Land bisher etwa 315 Anträge mit einer Fördersumme von insgesamt rund 43 Millionen Euro freigegeben. Auch drei Lilienthaler Grundschulen profitieren davon. So erhält die Grundschule Falkenberg für die Anschaffung von Sport- und Spielgeräten für den Ganztagsbetrieb 5000 Euro. Bewilligt wurden ferner 6000 Euro, die an die Grundschule Trupermoor für die Ausstattung der Mensa gehen. Und schließlich sind es 12.000 Euro, die nach Worphausen an die dortige Grundschule fließen, um damit in die Ausstattung und den Umbau der Mensa zu investieren.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen