Handball-Bremenliga So geht die HSG LiGra den Top-Spiel-Doppelpack an

Bis zur Winterpause bestreitet die HSG LiGra noch zwei Partien - und die haben es in sich. Es wird ein heißer Jahresendspurt für die Böschen-Sieben.
23.11.2022, 18:12
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
So geht die HSG LiGra den Top-Spiel-Doppelpack an
Von Thorin Mentrup

Lilienthal/Grasberg. Zwei Spiele sind es noch bis zur Winterpause. Zwei Spiele, die spannender und richtungsweisender nicht sein könnten für die Bremenliga-Handballer der HSG LiGra. Der Tabellenzweite trifft nämlich auf seine beiden bislang größten Konkurrenten um die Meisterschaft und den Landesliga-Aufstieg: Spitzenreiter SVGO Bremen II und den Rangdritten ATSV Habenhausen III. "Das ist eine ganz spezielle Konstellation", weiß HSG-Trainer Clemens Böschen um die große Bedeutung der Partien. Für das Duell bei der SVGO-Reserve am Freitag, 19.30 Uhr, gilt das sogar ganz besonders.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren