Konventshaus Lilienthal Improtheatergruppe vermittelt Wissenschaft

Eine Mischung aus Theater und Wissenschaft will die Bremer Theatergruppe BIK City Impro in Lilienthal präsentieren. An dem Abend soll es um unter Strom stehende Bakterien gehen.
17.11.2022, 16:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Improtheatergruppe vermittelt Wissenschaft
Von André Fesser

Ein Showformat, das Wissenschaft und Theater miteinander verknüpft, will das Bremer Theaterensemble BIK City Impro am Sonnabend, 26. November, im Konventshaus Lilienthal präsentieren. Dafür haben die Schauspielerinnen und Schauspieler den an der Universität Bremen tätigen Forscher Luca Häuser für einen gut verständlichen Vortrag eingeladen, den die Gruppe anschließend mithilfe des Publikums in ein improvisiertes Theaterstück verwandeln will. Häuser will sich mit der Frage befassen, wie sich der Mensch unter Strom stehende Bakterien zunutze machen könnte, kündigen die Veranstalter an.

BIK City Impro ist nach eigener Darstellung eine Kooperative von sechs Bremer Schauspielerinnen und Schauspielern, deren Ziel es ist, abendfüllende Shows mit performativer Qualität und unterhaltsamer Zugänglichkeit anzubieten. Ihre Stücke seien komplett improvisiert. Keine Zeile sei vorher ausgedacht, alles entstehe im Moment, dabei lassen sich die Akteure von Vorgaben aus dem Publikum inspirieren. Wer nun Angst bekommen habe, sei unbesorgt, stellen die Macher klar: Niemand müsse auf die Bühne!

Das Stück beginnt um 19.30 Uhr. Karten für den Abend gibt es unter www.yesticket.org

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+