Padel-DM Inken Breyer und Maren Tiedjen beklagen frühes Aus

Das hatten sich Inken Breyer und Maren Tiedjen anders vorgestellt: Bei der Padel-Damm in Hofheim musste das Lilienthaler Duo bereits nach der Vorrunde die Segel streichen.
28.01.2022, 09:41
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Inken Breyer und Maren Tiedjen beklagen frühes Aus
Von Dennis Schott

Lilienthal. Hätte Inken Breyer geahnt, dass bei der Deutschen Meisterschaft im Padel für sie und ihre Partnerin Maren Tiedjen bereits nach der Vorrunde Schluss sein würde, hätte sie am nächsten Tag durchaus zum Start in die Wintersaison mit dem TC Lilienthal dabei sein können. "Aber die Mädels sind ja auch ohne mich ganz gut zurecht gekommen", sagte sie zum Auftakterfolg des Tennis-Landesligisten. Breyer, die für den TC 71 Weyhe angetren war, machte aber kein Geheimnis daraus, dass ihre Teilnahme an der Padel-DM anders verlief, als sie es sich im Vorfeld erhofft hatte.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren