Jugend-Handball Zweiter Sieg in Folge: HSG LiGra nimmt spät Fahrt auf

Kurz vor dem Saisonende in der Landesliga entwickelt die A-Jugend der HSG LiGra eine Siegermentalität. Gegen die JSG Geestland feierte sie nun den zweiten Erfolg in Serie.
17.05.2022, 16:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niko Lütjen

Lilienthal. Zum Ende der Saison pirschen sich die A-Jugend-Handballer der HSG LiGra noch einmal vorsichtig an das untere Tabellenmittelfeld der Landesliga Nord heran. Nach dem Überraschungserfolg gegen Grüppenbühren/Bookholzberg in der Vorwoche gewannen die „Falken“ nun auch gegen den Tabellennachbarn JSG Geestland mit 32:24 (14:11). „Die Jungs haben das wirklich clever gemacht“, berichtete Trainer Nils Hansel. Nur ein einziges Mal konnte das Gästeteam im Spielverlauf eine Führung für sich verbuchen. Ansonsten kontrollierte die HSG den Gegner nach Belieben und hatte auf jede Offensive der Geestländer die passende Antwort parat.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren