Jugend-Handball Im Negativstrudel: HSG LiGra unterliegt auch Hollenstedt

Die C-Juniorinnen der HSG LiGra verlieren auch gegen den TuS Jahn Hollenstedt. Die Hoffnung auf ein Ende des Negativlaufs gibt Trainerin Nina Semken dennoch nicht auf.
18.05.2022, 08:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niko Lütjen

Lilienthal. Die Saison in der Landesliga Ost nimmt ein ernüchterndes Ende für die C-Jugend-Handballerinnen der HSG LiGra. Auch gegen den TuS Jahn Hollenstedt mussten sie beim 20:30 (10:12) eine Niederlage einstecken. Es war die inzwischen siebte der Saison. Trainerin Nina Semken machte ihren Spielerinnen dennoch keine Vorwürfe. „Die Mädchen haben sich voll reingehängt und alles versucht, aber zurzeit fehlt uns einfach auch das Spielglück.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren