Lieferengpässe im Handel Kunden müssen flexibel sein

Elektronikchips, Fahrradkomponenten, Holz - viele Vorprodukte und Rohstoffe sind Mangelware. Das hat zur Folge, dass viele Produkte nicht geliefert werden können. Wir haben in den lokalen Läden nachgefragt.
29.10.2021, 05:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Antje Stürmann Hannah Krug

Borgfeld/Landkreis Osterholz. "Es ist wie bei unseren Kollegen: Wir kriegen nichts rein", sagt Fahrradhändler Rüdiger Schallich aus Borgfeld. Seit Monaten verzögern sich die Lieferungen von Zweirädern und Ersatzteilen. Aber auch Spielwaren, Kaminholz und Elektrogeräte gehören zu den Produkten, die in diesem Winter schwerer zu bekommen sind als sonst. In Borgfeld, Lilienthal und im gesamten Landkreis Osterholz macht sich die Verknappung bemerkbar – nicht aber bei Winterreifen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren