Lilienthaler Kaufleute übergeben Preise

Eine Schale voller Lili-Taler

Die Werbegemeinschaft Lili Live bringt ihr Weihnachtsgewinnspiel in diesen Tagen zu Ende. Alle Preise werden an die Gewinner übergeben. Corona hatte das bislang verhindert. Jetzt gab es keinen Aufschub mehr.
23.04.2021, 19:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Lutz Rode
Eine Schale voller Lili-Taler

Die Genossenschaft Lili Live hat die Hauptpreise beim Weihnachtsgewinnspiel vergeben. Endlich, muss man sagen, denn ohne Pandemie-Einschränkungen wäre das schon längst passiert.

Lutz Rode

Lilienthal. Der April neigt sich dem Ende entgegen, Weihnachten ist lange her. Dennoch hat das Fest jetzt noch eine freudige Nachwirkung entfaltet. Die Werbegemeinschaft Lilienthal Live (Lili Live) hat damit begonnen, die Preise an die Gewinner des Weihnachtsgewinnspiels 2020 zu übergeben. Das hätte eigentlich schon längst passieren sollen, doch die Einschränkungen der Corona-Pandemie warfen alle Planungen für größere Treffen mehrfach über den Haufen. Jetzt aber gab es keinen Aufschub mehr: Aufgeteilt in kleinere Gruppen und über mehrere Tage geht die Verteilung über die Bühne.

Die Hauptpreise haben die Empfänger schon mal erreicht: Am Freitag kamen die Lili-Live-Leute vor dem Geschäft ihres Vorstandssprechers Torsten Rohlfs an der Hauptstraße zusammen, um sie auszuhändigen. Den ersten Preis nahm Britta Neumann entgegen. Goldige Lili-Taler im Wert von 1000 Euro lagen in der hübsch verpackten Schale, mit denen die Lilienthalerin nun in ausgewählten Geschäften im Ort einkaufen kann. Platz zwei war ein Elektroroller, der an Petra Gartelmann ging, während Stephanie Tietjen eine mit Beauty-Artikeln gefüllte Tasche in Empfang nahm. In den Tagen zuvor waren schon andere Gewinner bedacht worden, und in diesem Stil geht es auch in den nächsten Tagen noch weiter. Insgesamt sind es 70 Preise, die häppchenweise die Gewinner erreichen sollen.

30 Lilienthaler Einzelhändler, Restaurant-Betreiber, Dienstleister und andere Gewerbetreibende haben sich am Weihnachtsgewinnspiel beteiligt. Wer in der Vorweihnachtszeit einkaufen ging, konnte den Kassenbon an die Gewinnspielkarten heften und abgeben. Am Ende waren es rund 10.000 Karten, die in der Lostrommel landeten. Und es wären sicher noch einige mehr gewesen, wäre nicht in der Woche vor Weihnachten der Lockdown verhängt worden.

„Wir lassen uns von Corona nicht unterkriegen“, sagt Andrea Vogelsang, die die Aktion mit organisiert hat. Fest steht schon jetzt, dass es auch 2021 ein Weihnachtsgewinnspiel geben wird. Auch auf andere Weise unterstützen die Genossen von Lili Live die Geschäfte dabei, die schwierigen Zeiten zu überwinden.„Wir sind da“ haben sie ihre jüngste Aktion genannt, bei der einzelne Lilienthaler Geschäfte und Dienstleister samt Adresse, Kontaktmöglichkeiten und Öffnungszeiten in den sozialen Medien präsentiert werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+