Laufen Lilienthaler Cross-Läufer landen Vierfach-Triumph

Floyd Schnaars setzte sich bei den Männern über 5500 Meter durch. Neben dem 18-Jährigen demonstrierten auch die anderen, 14- bis 17- jährigen Lilienthaler ihre Dominanz und Stärke in ihrer Altersklasse.
21.12.2022, 15:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Lilienthal. Beim dritten und abschließenden Lauf der Syke-Wehyer-Crosslauf-Serie sind gleich neun Athleten des TV Lilienthal über die 5500 Meter lange Distanz gestartet. „Die Strecke verlief dabei quer durch das Gehölz des Syker Friedeholzes, das ein abwechslungsreiches und hügeliges Gelände aufweist. Bei klirrender Kälte von unter acht Grad minus, aber wenigstens schönem Sonnenschein gingen mehr als 100 Läufer auf dem profilierten Kurs über die Mittelstrecke an den Start“, informierte TVL-Coach Jan Petemann.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren