Lilienthaler Diakonie Neues Pferd fürs therapeutische Reiten

Das therapeutische Reiten auf dem Roschenhof ist einer der Schwerpunkte in der Behindertenarbeit der Lilienthaler Diakonie. Weil zwei Pferde in Rente gehen, gibt es nun ein neues Therapiepferd.
10.12.2021, 09:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Lucas Brüggemann

Lilienthal. Der neue Star auf dem Roschenhof der Lilienthaler Diakonie heißt Goliath Popeye. Der fünfjährige braune Kaltblutwallach soll das Team im Bereich des therapeutischen Reitens in der Behinderteneinrichtung verstärken.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren