Altes Haus in Lilienthal Muckes Mission in Mittelbauer

Der 38-jährige Mark Mucke will ein altes Fachwerkhaus in Lilienthal-Mittelbauer vor dem Verfall retten. Das Gebäude und die Wurth, auf der es steht, sind denkmalgeschützt. Das macht die Mission nicht leichter.
13.05.2022, 07:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Muckes Mission in Mittelbauer
Von Lutz Rode

Lilienthal. Mit Mut, Mörtel und ohne Millionen hieß neulich ein Film, der im NDR lief. Er erzählte von Menschen, die in Mecklenburg-Vorpommern marode Gutshäuser gekauft haben, um sie mit viel Arbeit, Leidenschaft und Geduld zu retten. Solche Liebhaber fast schon zerfallener großer Gebäude gibt es nicht nur ganz oben im Norden, sondern auch am Rande Lilienthals: Mark Mucke hat im November 2020 das Zweiständerhaus in Mittelbauer 13 erworben, um es wieder herzurichten. Die besondere Herausforderung: Nicht nur das Haus steht unter Denkmalschutz, sondern auch die historische Wurth, auf der es steht.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren