Schroeterschule Lilienthal Heimatverein will Relief erhalten

Der Lilienthaler Heimatverein sorgt sich um das meterhohe Relief an der Fassade der vor dem Abriss stehenden Schroeterschule und fordert dessen Erhalt. Nun ist die Gemeinde am Zug.
13.08.2022, 06:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Heimatverein will Relief erhalten
Von Sandra Bischoff

Lilienthal. Generationen von Schülern sind tagtäglich an dem meterhohen Relief an der Lilienthaler Schroeterschule vorbeigelaufen. Nun droht dem Kunstwerk das Ende: Wenn die neue Grundschule am Konventshof fertiggestellt ist, soll der benachbarte Altbau abgerissen werden. Mit ihm könnte auch die Arbeit des Künstlers Richard Eggers für immer verschwinden, befürchtet der Heimatverein und will das verhindern. "Wir sind von Bürgern gebeten worden, das Relief zu retten", erklärt der Vorsitzende Hilmar Kohlmann. Das Kunstwerk erinnere an die Sternwarte, aber er habe den Eindruck, dass kaum noch ein Lehrer oder Schüler wisse, dass die Schule nach dem Astronomen Johann Hieronymus Schroeter benannt ist.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren