Mietshaus in Lilienthal Sieben Monate nach Sturmschaden: Klinkerfassade wird erneuert

Der Eigentümer eines Lilienthaler Mietshauses nahe dem Jan-Reiners-Weg will nach einem Sturmschaden nun die Fassade erneuern lassen.
27.09.2022, 10:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Sieben Monate nach Sturmschaden: Klinkerfassade wird erneuert
Von Lutz Rode

Lilienthal. Gut sieben Monate ist es her, dass Orkanböen fast die Hälfte der Klinkerfassade des Mietshauses an der Falkenberger Landstraße 9 b in Lilienthal heruntergerissen haben. Seither ist die Giebelseite eingezäunt, Steinberge liegen auf dem Boden, und wer nach oben blickt, sieht auf die blanke Innenwand aus Kalksandstein. Das Haus mit der fehlenden Außenhaut fällt ins Auge, weil es relativ prominent hinter dem neuen Edeka-Markt und nahe dem Jan-Reiners-Weg liegt. Was da los ist, dürfte sich schon mancher gefragt haben, der am Block aus den 60er-Jahren vorbeigekommen ist.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren