Neubau versus Sanierung Großer Check für das Schöpfwerk Höftdeich

Neubau oder Sanierung? Um diese Frage beantworten zu können, lässt der Deich- und Sielverband St. Jürgensfeld den Zustand seines Schöpfwerks Höftdeich eingehend untersuchen.
31.10.2021, 20:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Großer Check für das Schöpfwerk Höftdeich
Von Lutz Rode

Lilienthal. Das idyllisch gelegene Schöpfwerk Höftdeich an der Wümme wird einem grundlegenden Check unterzogen. Damit sich der Deich- und Sielverband St. Jürgensfeld ein Bild vom Zustand und dem möglichen Sanierungsaufwand für den 1884 in Betrieb genommenen Bau in Lilienthal verschaffen kann, werden Pumpen, Rohre, Spundwände und die Elektrik umfassend untersucht. Eine Machbarkeitsstudie soll voraussichtlich im Frühjahr zeigen, was getan werden müsste, damit die Technik und das Gebäude ihren Zweck mindestens 40 weitere Jahre erfüllen können. Parallel dazu soll auch verglichen werden, was der Bau eines komplett neuen Schöpfwerks kosten würde.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren