Gemeinde nimmt Stellung Neue Stromleitung berührt auch Lilienthaler Gebiet

Netzbetreiber Tennet will zwischen Conneforde und Sottrum eine neue Stromleitung bauen. Auch das Lilienthaler Gebiet wird davon berührt. Die Gemeinde hat dazu eine Stellungnahme abgegeben.
03.05.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Neue Stromleitung berührt auch Lilienthaler Gebiet
Von Lutz Rode

Lilienthal. Damit die zunehmende Menge an Strom aus Windkraft künftig stabil und sicher in Richtung Süddeutschland transportiert werden kann, will die Firma Tennet den Netzausbau vorantreiben. Ihre Planungen für eine neue leistungsstärkere Trasse zwischen Conneforde im Landkreis Ammerland und der Samtgemeinde Sottrum berühren auch Bereiche von Lilienthal und Grasberg. Zu den Vorschlägen für eine mögliche Trassenführung und Alternativen ist im Lilienthaler Rathaus jetzt eine Stellungnahme verfasst worden. Mit den Ratsleuten im Verwaltungsausschuss wurde sie abgestimmt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren