Moorhauser Landstraße

Radfahrer gehören auf die Straße

Weiße Piktogramme auf der Moorhauser Landstraße in Lilienthal machen jetzt deutlich: Radfahrer gehören auf die Straße. Die Beschilderung an der Strecke war für Radfahrer bislang reichlich unübersichtlich.
12.06.2021, 09:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Radfahrer gehören auf die Straße
Von André Fesser
Radfahrer gehören auf die Straße

David Braun und sein Kollege Steven Thielecke (vorn) bringen die Piktogramme auf die Straße.

CARMEN JASPERSEN

Mit mehreren Eimern weißer Farbe und einer Schablone waren Arbeiter einer Spezialfirma aus Oldenburg in dieser Woche auf der Moorhauser Landstraße in Lilienthal unterwegs. Die Ausrüstung diente dazu, Piktogramme auf die Fahrbahn aufzubringen. Die Radfahrer-Symbole sollen den Nutzern der Moorhauser Landstraße verdeutlichen, dass auch Radfahrer die Fahrbahn benutzen dürfen und sie nicht allein Kraftfahrzeugen vorbehalten ist. Vertreter des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) hatten in der Vergangenheit wiederholt darauf hingewiesen, dass die vorherige Lösung mit unterschiedlichen Schilder-Regelungen auf dem Abschnitt zwischen Hauptstraße und Hilligenwarf rechtlich fragwürdig und widersprüchlich war.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren