Beratungen in Lilienthal Gemeinde schnürt Paket für die Schoofmoor-Sporthallen

Die beiden großen Sporthallen im Schoofmmor in Lilienthal sind in die Jahre gekommen. Um sie fit für die Zukunft zu machen, ist jetzt eine groß angelegte Sanierung geplant.
09.12.2021, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Gemeinde schnürt Paket für die Schoofmoor-Sporthallen
Von Lutz Rode

Lilienthal. Die beiden Sporthallen im Schoofmoor sollen im nächsten Jahr grundlegend auf Vordermann gebracht werden. Dafür haben sich am Montagabend die Lilienthaler Ratsleute im Ausschuss für Umwelt, Straßen, Bauen und Planen ausgesprochen. Auf 1,7 Millionen Euro taxiert ein Architektenbüro die Kosten, mit denen die Gemeinde rechnen muss, wenn sie alle angedachten Bauarbeiten ausführen lässt. Die Verwaltung geht davon aus, dass es vom Land einen Zuschuss von etwa 400.000 Euro aus dem Topf für Sportstättenbau geben könnte. Ob die Gemeinde in die Sporthallen investiert, entscheidet letztlich der Gemeinderat, wenn er am 21. Dezember wie vorgesehen den Haushaltsplan für 2022 beschließt. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren