Besuch aus Polen Seniorenbeiräte laden zur Tagung nach Lilienthal

Besuch aus Polen erwarten die Seniorenbeiräte des Landkreises Osterholz in den kommenden Tagen. An einer Konferenz am Montag in Lilienthal können auch externe Gäste teilnehmen.
21.09.2022, 15:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Seniorenbeiräte laden zur Tagung nach Lilienthal
Von André Fesser

Lilienthal. Besonderer Besuch steht den Seniorenbeiräten des Landkreises Osterholz und seiner Gemeinden bevor. Ab Sonntag, 25. September, erwarten die Osterholzer Vertreterinnen und Vertreter eine Delegation aus ihrem Partnerlandkreis Kwidzyn in Polen. Im Rahmen des viertägigen Besuchs findet auch eine Tagung im Amtmann-Schroeter-Haus in Lilienthal statt. Interessierte sind eingeladen, daran teilzunehmen. 

Die Tagung soll dem Wissensaustausch dienen. Sie findet am Montag, 26. September, in der Zeit von 9 bis 13 Uhr im Heiner-Haase-Saal des Amtmann-Schroeter-Hauses an der Hauptstraße 63 statt. In diesem Rahmen wird es Vorträge der deutschen Gastgeber geben, darunter Beiträge zum Ehrenamt, zu den Institutionen Kreisseniorenbeirat und Amtmann-Schroeter-Haus sowie zur Finanzierung des Pflegesektors und der Behindertenarbeit. Die Gäste aus Kwidzyn wiederum werden über ein örtliches Pflegeheim, über Beschäftigungswerkstätten, die Seniorenunterstützung sowie regionale Hilfsangebote für Ältere und Behinderte sprechen, teilt Mitorganisatorin Gerda Urbrock mit. 

Für die Besucherinnen und Besucher aus Polen gibt es darüber hinaus ein Veranstaltungsprogramm, das sie unter anderem auf die Hamme und zur Stiftung Maribondo in Worpswede, zum Findorffhof und in die Kirche nach Grasberg sowie zum Haus Schütting und die Waterfront in Bremen führen wird. 

Info

Wer an der Konferenz am Montag im Amtmann-Schroeter-Haus teilnehmen möchte, meldet sich unter den Nummern 04298 / 416 18 oder 0177 / 620 322 54 oder per E-Mail an urbrock@onlinehome.de an. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+