Geschäftsstelle in Lilienthal Sparkasse schließt großen Umbau ab

Die Sparkasse Rotenburg Osterholz hat den Umbau ihrer Geschäftsstelle in der Klosterstraße in Lilienthal abgeschlossen. Zwei Millionen Euro hat sie dafür investiert.
27.05.2021, 20:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Sparkasse schließt großen Umbau ab
Von Lutz Rode

Lilienthal. Der Platz unter den weißen Pavillonzelten hätte locker gereicht, um eine größere Gästeschar unterzubringen. Doch weil das Zusammenrücken wegen Corona immer noch nicht angesagt ist, beschränkte sich die Einweihung des frisch fertiggestellten Sparkassen-Umbaus auf einen überschaubaren Kreis. In normalen Zeiten wären mehr Einladungen verschickt worden, so aber standen Vorstand, Führungskräfte, zwei Landräte, ein Bürgermeister und Presseleute im Karree vor der Lilienthaler Sparkassen-Geschäftsstelle an der Klosterstraße. Erst gab es Reden und Grußworte, dann ging es in Kleinstgruppen hinein in das Gebäude, das in den vergangenen acht Monaten komplett umgekrempelt wurde. Das Ergebnis, darin waren sich die Beteiligten nach dem Rundgang einig, kann sich sehen lassen.  

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren