Lüninghauser Straße Asphaltdecke wird angehoben

Die Lüninghauser Straße in Lilienthal wird vorübergehend gesperrt. Anlass sind Straßenbauarbeiten im Bereich der Bushaltestellen.
08.08.2022, 15:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Asphaltdecke wird angehoben
Von André Fesser

Lilienthal. Nutzerinnen und Nutzer der Lüninghauser Straße in Lilienthal werden einige Tage lang einen anderen Weg nehmen müssen, um ihr Ziel zu erreichen. Wie das Amt für Baudienste im Lilienthaler Rathaus mitteilt, wird die Straße ab diesem Mittwoch, 10. August, für etwa eine Woche gesperrt. Die Sperrung gilt für einen Abschnitt zwischen der Bushaltestelle Lüningsee bis etwa zur Höhe des Hauses mit der Nummer 54.

Nach Angaben von Amtsvertreter Stephan Ide gilt es, die Fahrbahn auf diesem Abschnitt anzuheben, damit die Busse auf einem Niveau mit den in der Vergangenheit erhöhten und nun barrierefreien Bushaltestellen halten können. Derzeit ist die Asphaltdecke zu niedrig.

Ab Mittwoch soll nun zunächst der liegende Asphalt entfernt, der Boden erneuert und erhöht und anschließend eine neue Asphaltdecke aufgebracht werden. Ide zufolge soll das Bauvorhaben bis zum 17. oder 18. August abgeschlossen werden, sofern das Wetter mitspielt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+