TSV Worphausen Luca Stel setzt den Schlusspunkt

Luca Stel setzte den Schlusspunkt: Der Offensivspieler des SV Lilienthal-Falkenberg zeichnete als Joker für das Tor zum 8:6 (3:3, 1:2)-Finalsieg nach Elfmeterschießen verantwortlich.
19.07.2021, 14:16
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Worphausen. Luca Stel hat beim Sponsorencup des Fußball-Kreisligisten TSV Worphausen den Schlusspunkt gesetzt. Der Offensivspieler des SV Lilienthal-Falkenberg zeichnete als Joker für das Tor zum 8:6 (3:3, 1:2)-Finalsieg nach Elfmeterschießen gegen den TSV Dannenberg verantwortlich. 250 Zuschauer wohnten den Spielen der Endrunde auf der Sportanlage an der Querreihe bei.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren