Aktion in Lilienthal Lesen bis zur Turmspitze

Lilienthaler Kinder beteiligen sich am Projekt "Büchertürme": Sie wollen gemeinsam "erlesen", wie die Rückenstärke aller Bücher die Höhe des Turms der Klosterkirche erreicht hat. An diesem Montag geht es los.
01.05.2022, 12:12
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Lesen bis zur Turmspitze
Von Lutz Rode

Lilienthal. Am 2. Mai startet in Lilienthal ein besonderes Projekt, an dem zahlreiche Kinder beteiligt sind: Die „Büchertürme“, initiiert von der renommierten Kinderbuchautorin Ursel Scheffler aus Hamburg und empfohlen von der Stiftung Lesen. Hierbei suchen sich Städte und Gemeinden einen Turm und „erlesen“ gemeinsam dessen Höhe. Dabei werden die Rückenstärken der gelesenen Bücher aller Leserinnen und Leser zusammengerechnet und mit sogenannten „Pisametern“ gemessen. Ein Pisa sind dabei zehn Zentimeter, das entspricht der Höhe von zehn aufeinandergesetzten Legosteinen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren