TC Falkenberg

Breitensportturnier lebt wieder auf

Nach einem Jahr Zwangspause richtet der Tennisclub seine Traditionsveranstaltung wieder aus. Meldeschluss ist am Sonnabend.
16.07.2021, 08:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Breitensportturnier lebt wieder auf
Von Thorin Mentrup
Breitensportturnier lebt wieder auf

Zum 23. Mal richtet der TC Falkenberg sein Breitensportturnier aus.

THIBAULT CAMUS

Zum 23. Mal richtet der TC Falkenberg sein Breitensportturnier aus. Die Veranstaltung, eine der größten der Region, lebt nach der Absage im Vorjahr wieder auf. In der kommenden Woche erwartet der Tennisclub wieder zahlreiche Aktive auf seiner Anlage. Meldeschluss für das Turnier ist an diesem Sonnabend.

Eine besondere Änderung geht mit dem Neustart nach der Zwangspause einher. Das Turnier wird im Einzel nun offiziell zum LK-Turnier. Der Kern aber bleibt nach Angaben der Falkenberger unverändert: Vor allem Breitensportler und tennisbegeisterte Anfänger werden mit dem Turnier angesprochen, denn es ist für die Leistungsklassen 18 bis 25 ausgeschrieben. Deshalb werden in den verschiedenen Altersklassen auch Nebenrunden ausgerichtet, um jedem Teilnehmer mindestens zwei Spiele zu ermöglichen. Auch eine Doppelkonkurrenz wird erneut ausgeschrieben. Das Besondere: Die Partner müssen zusammen älter als 100 Jahre sein.

Die Altersklassenspiele (nur Herren 65) starten ab Mittwoch, Einzel werden von Donnerstag bis Sonntag ausgetragen. Die Doppelkonkurrenz findet parallel dazu bereits ab Montag statt. Gespielt wird wochentags ab 14 Uhr, Berufstätige ab 18 Uhr. Späteste Startzeit ist um 19.30 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+