Tennis

TC Falkenberg: Velewald fällt lange aus

DIe Befürchtungen haben sich bestätigt: Patrick Velewald wird dem Tennis-Landesligisten TC Falkenberg lange fehlen. DIe Nummer eins zog sich einen Sehnenabriss im Oberschenkel zu.
20.07.2020, 09:05
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
TC Falkenberg: Velewald fällt lange aus
Von Dennis Schott

Falkenberg. Das finale Spiel vor der Sommerpause verlief für die Tennis-Herren des TC Falkenberg denkbar ungünstig, nicht nur, weil sie beim Bremer TV ziemlich eindeutig mit 0:6 verloren haben. Denn neben dieser Niederlage stand zu befürchten, dass Falkenbergs Nummer eins Patrick Velewald längerfristig ausfällt. Der TCF-Spieler musste nach einem Richtungswechsel zu Beginn des zweiten Satzes im Spitzenspiel gegen den ehemaligen Lilienthaler Luis Lentz verletzt aufgeben. „Es sieht so aus, als ob uns Patrick einige Wochen fehlen wird“, meinte Sportwart Lennart Riemann bereits am selben Tag (wir berichteten).

Die böse Vorahnung hat sich nun bestätigt. Patrick Velewald wird sogar mehrere Monate ausfallen. Der Falkenberger zog sich eine sogenannte Bizepssehnenruptur dritten Grades am linken Oberschenkel zu. Übersetzt heißt das, dass die Sehne zu einem Großteil gerissen ist, glücklicherweise aber nicht vollständig. An Tennisspielen ist vor Oktober aber nicht zu denken. Vielmehr steht der langsame Muskelaufbau in den kommenden Wochen im Vordergrund. „Ab diesem Wochenende soll ich Schritt für Schritt versuchen, die Schiene und die Krücken wegzulassen“, berichtet Patrick Velewald. Danach soll der Muskel auf dem Fahrrad wieder mehr belastet werden. „Ich brauche jetzt einfach Zeit und Geduld“, so Velewald weiter.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+