Tennis-Verbandsklasse TC Lilienthal schlägt sich beim 2:4 achtbar

Die Rollen waren klar verteilt, zumal der TC Lilienthal gehandicapt antreten musste. Gegen den Barrier TC schlug sich der Verbandsligist aber achtbar.
24.01.2022, 15:14
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Jan-Henrik Ganzkow

Lilienthal. Zum Auftakt der Tennis-Verbandsliga-Wintersaison haben die Herren des TC Lilienthal eine Niederlage hinnehmen müssen: Gegen den hochgehandelten Barrier TC unterlagen die Lilienthaler in heimischer Halle mit 2:4 – angesichts der Ausgangslage verkauften sich die Hausherren aber mehr als achtbar. „Die Pleite kam nicht wirklich überraschend. Schließlich hatten wir es mit dem stärksten Gegner der Liga zu tun, außerdem fehlte mit Elias Heine ein wichtiger Akteur“, so TCF-Kapitän Yannick Staschen.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren