Tennis-Verbandsliga TC Falkenberg ohne Chance beim Club zur Vahr II

Nach dem klaren Auftaktsieg vergangene Woche folgte nun die Ernüchterung: Beim Club zur Vahr II bezog der TC Falkenberg eine klare 1:5-Schlappe.
16.05.2022, 18:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
TC Falkenberg ohne Chance beim Club zur Vahr II
Von Dennis Schott

Falkenberg. Die Matches hatten noch gar nicht begonnen, da war bereits klar, dass die Tennis-Herren des TC Falkenberg in jedem Fall einen von sechs Zählern dem Gegner überlassen müssen. Aus privaten Gründen konnte Sebastian Boberg nur sein Einzel, aber nicht sein abschließendes Doppel bestreiten. "Aber das haben wir unserem Gegner natürlich nicht sofort gesagt", erzählte TCF-Akteur Christian Hobbie. Die Falkenberger wollten den Club zur Vahr II im Glauben lassen, dass das Aufeinandertreffen möglicherweise über alle sechs Matches ausgetragen werden muss. Allerdings war bereits nach den Einzeln klar, dass der Verbandsliga-Konkurrent aus Bremen zumindest an diesem Tag eine Klasse zu hoch für die Falkenberger war.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren