Tischtennis-Bezirksoberliga Damen Scholze hat ersten Punkt auf dem Schläger

Am letzten Spieltag vor der pandemiebedingten Saisonunterbrechung war beim Tabellenschlusslicht der Tischtennis-Bezirksoberliga der Damen, dem FSC Stendorf, ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen.
03.12.2021, 10:42
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Landkreis Osterholz. Am letzten Spieltag vor der pandemiebedingten Saisonunterbrechung war beim Tabellenschlusslicht der Tischtennis-Bezirksoberliga der Damen, dem FSC Stendorf, ein klarer Aufwärtstrend zu erkennen. Dennoch reichte es beim TV Falkenberg II (4:8) und gegen den TV Grohn (6:8) nicht zum ersten Erfolgserlebnis. Währenddessen sehnt der TSV Dannenberg II, der beim TuS Kirchwalsede II mit 2:8 die dritte Niederlage in Folge kassierte, wohl die Pause herbei.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren