Plan für neue Ortsmitte Versorgungszentrum in Worphausen nimmt Gestalt an

In Worphausen entsteht derzeit ein Versorgungszentrum, das Platz für einen Arzt, für Physiotherapie und Pflege bieten soll. Dahinter steckt eine größere Idee: Die Macher arbeiten an Worphausens neuer Mitte.
13.06.2022, 06:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Versorgungszentrum in Worphausen nimmt Gestalt an
Von André Fesser

Lilienthal. Wenn in Worphausen der Hammer klopft oder die Säge kreischt, dann weiß man, das dort die neue Mitte entsteht. Seit einigen Wochen errichten Handwerker in Nachbarschaft zum Niels-Stensen-Haus an der Worphauser Landstraße ein sogenanntes Versorgungszentrum. Schon bald soll es Platz für medizinische, therapeutische und pflegerische Dienstleistungen bieten, die im Umfeld allen Menschen zugänglich sein sollen. Das Richtfest haben die Auftraggeber hinter sich, in einem Jahr soll der Betrieb starten.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren