Zeugen gesucht

Angriff im Jan-Reiners-Weg

Zwei unbekannte Täter sollen vor einigen Tagen im Jan-Reiners-Weg einen Mann angegriffen und verletzt haben. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und hofft vor allem auf die Mithilfe einer Gruppe Jugendlicher.
11.06.2021, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Angriff im Jan-Reiners-Weg
Von André Fesser
Angriff im Jan-Reiners-Weg

Der Mann wurde leicht verletzt, die Polizei sucht nun nach Zeugen (Symbolfoto).

Carsten Rehder/dpa

Lilienthal. Nach einem Angriff auf einen 52-jährigen Mann in Lilienthal sucht die Polizei nach Zeugen, die helfen können, die Täter zu identifizieren. Nach Darstellung der Ermittlungsbehörde griffen zwei unbekannte Täter am Abend des Freitags, 4. Juni, den Mann und seinen Hund auf dem Jan-Reiners-Weg auf Höhe der Straße Zum Schoofmoor an. Die Täter sollen den 52-Jährigen und das Tier im Vorbeifahren mit dem Fahrrad und einem E-Scooter getreten und mit einem Gegenstand geschlagen haben. Der Mann soll dabei leichte Verletzungen erlitten haben. Die Täter kamen den Angaben zufolge aus Richtung Falkenberg und entkamen unerkannt in Richtung Timkenweg und Falkenberger Landstraße. Die Polizei hat wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung die Ermittlungen aufgenommen. Mehrere Jugendliche sollen sich zu dem Zeitpunkt an der Ecke Zum Schoofmoor aufgehalten haben. Die Polizei bittet diese Jugendlichen und mögliche andere Zeugen, sich unter 04791/3070 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+