100 Jahre SV Komet Pennigbüttel Nachkriegs-Spiele auf der Kuhweide

Die Pandemie macht die "Kometen"-Pläne zunichte: Seinen 100. Geburtstag wird der Verein im Wesentlichen erst 2022 feiern. Doch die Pennigbütteler hoffen noch auf September - und einen "Jahrhundert-Lauf".
15.07.2021, 06:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Monika Fricke

Pennigbüttel. Zwölf Fußball begeisterte junge Männer gründeten am Abend des 15. Juli 1921 den SV Komet Pennigbüttel. Auf den Tag genau ist das also 100 Jahre her. Das besondere  Vereinsjubiläum wollten die „Kometen“ in diesem Jahr natürlich gebührend feiern, und viele Monate traf sich das Organisationsteam zur Vorbereitung der Feierlichkeiten. Dann machte  die Pandemie alle Planungen zunichte.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren