B-Juniorinnen-Niedersachsenliga ATSV Scharmbeckstotel holt den ersten Punkt

Auf das erste Tor muss der ATSV Scharmbeckstotel noch warten, den ersten Punkt aber hat er beim torlosen Remis beim Krusenbuscher SV eingefahren.
05.10.2021, 10:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Frank Mühlmann

Scharmbeckstotel. Auf den ersten Saisontreffer muss der ATSV Scharmbeckstotel zwar weiterhin noch warten, er überraschte jedoch mit einem 0:0 beim Krusenbuscher SV und holte damit den ersten Punkt. Die defensiv ausgerichteten Gäste mussten viele Ausfälle kompensieren, überzeugten aber in einer höhepunktarmen Partie mit einer engagierten, geschlossenen Mannschaftsleistung. Ständig dirigierte Kapitänin Lina Hasselmann ihre Elf, die durch zahlreiche Zweikämpfe im Mittelfeld die Gefahr weitestgehend vom eigenen Gehäuse und Torhüterin Rosa Mindermann fernhielt. Jokerin Anika Hesse, die ihr Debüt für die Schwarz-Gelben gab, stabilisierte die ATSV-Abwehr zusätzlich und vereitelte auch die größte Chance der Gastgeberinnen, als sie einen Weitschuss per Kopf noch rechtzeitig klärte. Unterm Strich waren beide Teams im Spiel nach vorne nicht zwingend genug.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren