Bogenschießen

Drei Medaillen für die BSG-Schützen

Eine zahlenmäßig ungewohnt kleine Mannschaft aus Osterholz-Scharmbeck startet bei den Landesmeisterschaften - und enttäuscht nicht. Auch der SSV Tarmstedt holt Edelmetall.
02.07.2021, 08:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann
Drei Medaillen für die BSG-Schützen

Willi Hühnerbein verpasste als Fünfter das Treppchen nur knapp.

Picasa

Während etliche Landesverbände ihre Landesverbandsmeisterschaften im Bogensport absagten, fanden die des Nordwestdeutschen Schützenbundes in Zeven statt. „Am gewohnten Ort war dann aber doch vieles anders. Aufgrund des Hygienekonzeptes waren nur 120 Teilnehmer möglich. Da die Vereine aber keine guten Trainingsvoraussetzungen hatten, haben sich auch weniger Schützen als üblich angemeldet“, teilte der Spartenleiter der BSG Osterholz-Scharmbeck und Wettkampfrichter Volker Dahm mit.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren