SV Buschhausen

Comeback der Vorwärts-Kicker

Beim SV Vorwärts Buschhausen soll der Fußball im Spieljahr 2019/20 im Herrenbereich wieder rollen. Der Verein plant dann einen Neuanfang in der untersten Spielklasse auf Kreisebene.
03.05.2019, 07:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken
Comeback der Vorwärts-Kicker

Gibt ab Sommer die Richtung beim SV Buschhausen vor: Kai Badenhop.

Christian Kosak

Buschhausen. Beim SV Vorwärts Buschhausen soll der Fußball im Spieljahr 2019/20 im Herrenbereich wieder rollen. Der Verein plant dann einen Neuanfang in der untersten Spielklasse auf Kreisebene (3. Kreisklasse). Bereits vor einigen Wochen wurde ein Gerücht gestreut, wonach der SV Vorwärts Buschhausen einen Neuanfang wagt. Nun ist aus dem Gerücht ein festes Vorhaben geworden.

Kai Badenhop ist dabei, eine neue Mannschaft auf die Beine zu stellen. Der 33-jährige Torhüter lief in der Herbstserie noch für den 1. FC Osterholz-Scharmbeck in der Kreisliga Osterholz auf. Badenhop hat mehrere ehemalige Mitspieler beim SV Vorwärts Buschhausen motiviert, die Fußballschuhe nach der Sommerpause wieder für die Rot-Weißen zu schnüren.

„Die Jungs haben sich nicht aus den Augen verloren“, ist der ehemalige Vorwärts-Teambetreuer Hans-Jürgen Puckhaber froh darüber, dass der Verein, der 2016 noch Vizemeister in der Kreisliga Osterholz war, wieder im Herrenbereich auf die Fußballbühne zurückkehrt.

Kai Badenhop soll dabei die Rolle des Trainers übernehmen. Mit knapp 20 Spielern steht das Kadergerüst für die Neuanmeldung. Kreisligist SV Vorwärts Buschhausen meldete sein Herrenteam nach Ablauf der Spielserie 2016/17 wegen zahlreicher Abgänge als Sechster im Endklassement vom Spielbetrieb ab. Vor den Buschhausenern signalisierte bereits der TSV Wallhöfen, zur neuen Saison wieder ein Herrenteam im Kreis Osterholz zu stellen. Die Schwarz-Weißen dürfen dann sogar nach dreimaligen Nicht-Antreten in der Kreisliga Osterholz (Herbstserie 2018) in der 1. Kreisklasse Osterholz an den Start gehen (siehe Bericht auf der letzten Seite).

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+