FDSNGWAPDSNGW*

Ekelkorsh spielt ohne Regeln!

* Fragen, die sonst nie gestellt werden an Personen, die sonst nie gefragt werden. Heute mit Buschhausens Eduard Korsh.
16.03.2021, 10:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ekelkorsh spielt ohne Regeln!
Von Tobias Dohr

Name: Eduard Korsh

Spitzname: Edu, Edik, Ekelkorsh

Verein: SV Vorwärts Buschhausen

Alter: 28

Lieblingsposition (auf dem Sportplatz): Linker Flügel

Lieblingsposition (im Leben): Am Tresen mit den Jungs.

Man erkennt mich an: Meinem Humor und meinen Ohren.

Mit diesen drei Worten würde ich mich beschreiben: Humorvoll, hilfsbereit und loyal.

Meine größte sportliche Leistung: Sonntags nicht zu verschlafen nach einem langen Samstagabend.

Die schlechteste Entscheidung, die ich in einem Spiel getroffen habe: Andrej Witmann vor dem Tor bei Spielstand 1:1 anzuspielen.

Das mach ich als erstes, wenn ich ein Tor geschossen habe: Wüsste ich so nicht, passiert selten.

Was ich in einem Fußballspiel immer machen wollte, aber mich nie getraut habe: Fallrückziehertor.

Notbremse oder Gegentor zulassen: Selbstverständlich die Schere auspacken.

Werder oder HSV: Immer Grün-Weiß.

Meine Laufbahn als Filmtitel: „Spiel ohne Regeln“

Meine schlimmste Angewohnheit: Kann meine Schnauze nicht halten.

Wörter oder Phrasen, die du oft benutzt: „Hast noch ein Bier?“

Die Auszeichnung zum Weltfußballer geht an: Fin Bartels

Und im Landkreis Osterholz geht sie an: Andre „Milfhunter“ Wittmann

Mit wem würdest du niemals im Aufzug steckenbleiben wollen: Meinen Gegnern, wenn die gerade verloren haben.

Wenn ich drei wünsche frei hätte: Mehr Leichtigkeit im Leben, dass alle mehr Humor haben und Gesundheit.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+