Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3 Es geht um wertvolle Punkte für den VSK Osterholz-Scharmbeck

Zwei Niederlagen gegen die unmittelbare Konkurrenz hat der VSK Osterholz-Scharmbeck bereits kassiert. Gegen den SV Vorwärts Hülsen soll dies nicht ein drittes Mal passieren.
07.10.2021, 15:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Es geht um wertvolle Punkte für den VSK Osterholz-Scharmbeck
Von Dennis Schott

Bezirksliga 3, Staffel 2: Es geht ohne jeden Zweifel um wertvolle Punkte, wenn der VSK Osterholz-Scharmbeck den SV Vorwärts Hülsen empfängt. Zweimal bereits sind die Grün-Weißen gegen die wahrscheinliche (Aufstiegsrunden)Konkurrenz leer ausgegangen, ein drittes Mal können sie sich dies eigentlich nicht leisten. "Natürlich sind das big points", bestätigt Coach Thorsten Westphal. An der grundsätzlichen Ausrichtung, jedes Spiel gewinnen zu wollen, ändert dies aber nichts. Der VSK-Trainer wünscht sich die Effektivität, die sein Team zuletzt gegen den TV Oyten gezeigt hat (5:0), "die auch nötig sein wird gegen einen starken Gegner", sagt Westphal vor dem Top-Spiel Erster gegen Zweiter.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren