Ferienprogramm 11. August Angebote für Kurzentschlossene

Rollenspiel, basteln und sportliche Aktivitäten - das Ferienprogramm bietet für daheim gebliebene Kids immer wieder einige freie Plätze.
09.08.2021, 17:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karin Monsees

Mittwoch, 11. August

Osterholz-Scharmbeck

14 Uhr: "Schwert und Schild machen uns wild (und nach dem Kampfe ganz mild) - Der Schreck von Burg Sandbeck" - ein Rollenspiel für Jungen und Mädchen von neun bis zwölf Jahre mit dem SOS-Kinderdorf Worpswede. Veranstaltungsort ist Gut Sandbeck, Sandbeckstraße.  Anmeldung bei René Möllenkamp unter Telefon 04791/963111 (mobil 017612606131) oder per E-Mail an rene.moellenkamp@sos-kinderdorf.de.

Hambergen

10 Uhr: Mit Porzellanfarbe Kacheln, Teller und Tassen verschönern für Kinder ab acht Jahre in der Jugendfreizeitstätte Altes Rathaus. Informationen unter Telefon 04793/787130 oder per E-Mail an altesrathaus@hambergen.de.

10 Uhr: Töpfern für Kinder ab acht Jahre n der Jugendfreizeitstätte Altes Rathaus. Informationen unter Telefon 04793/787130 oder per E-Mail an altesrathaus@hambergen.de.

Beverstedt

13 Uhr: Tischtennis-Schnupperkursus für Mädchen und Jungen von fünf bis elf Jahre. Treffpunkt ist die Turnhalle in Bokel, Am Triebacker. Anmeldung unter www.beverstedt.de.

Gnarrenburg

21 Uhr: Exkursionen durch Raum und Zeit - Besuch einer Sternwarte in Wallhöfen für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahre. Anmeldung bei Friedo Knoblauch (Telefon 04793/3154 oder mobil 0159/03128187)

Für viele Ferienspaßangebote ist die Anmeldefrist bereits abgelaufen. In unserer Rubrik „Ferienprogramm“ veröffentlichen wir Veranstaltungen, für die man sich auch noch kurzfristig entscheiden kann. Allerdings können auch dort bereits alle Plätze belegt sein, man sollte sich vorher beim Veranstalter informieren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+