Fußball-Bezirksliga Lüneburg Pennigbüttel verdient sich ein 0:0 in Hülsen

Endlich punktet der SV Komet Pennigbüttel gegen ein Top-5-Team: Beim SV Vorwärts Hülsen verdient sich die Elf von Trainer Malte Jaskosch ein 0:0.
07.11.2021, 17:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Pennigbüttel verdient sich ein 0:0 in Hülsen
Von Thorin Mentrup

Pennigbüttel. Sie wollten endlich etwas holen gegen ein Team von oben. Und beim SV Vorwärts Hülsen hat es nun geklappt: Der SV Komet Pennigbüttel verdiente sich beim Tabellendritten ein torloses Unentschieden. Ein Ergebnis, das Trainer Malte Jaskosch als "Achtungserfolg" betitelte. "Die Mannschaft hat sich das auch verdient", fügte er an.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren