SV Nordsode – 1.FC Osterholz-Scharmbeck 1:1 1:1 - Biedere Hausmannskost in Nordsode

Schmalhans war der Küchenmeister bei der Heimpremiere des SV Nordsode in der Fußball-Kreisliga Osterholz. Die Elf um Kapitän Paskal Monsees lieferte beim 1:1-Remis gegen den 1.FCO nur biedere Hausmannskost ab.
23.08.2021, 12:04
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Nordsode. Schmalhans war der Küchenmeister bei der Heimpremiere des SV Nordsode in der Fußball-Kreisliga Osterholz. Die Elf um Kapitän Paskal Monsees lieferte beim 1:1 (1:0)-Remis gegen den 1.FC Osterholz-Scharmbeck nur biedere Hausmannskost ab. Die Kreisstädter verdienten sich den Teilerfolg nach einem Feldverweis nach nur 24 Minuten in Unterzahl noch redlich.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren