Barisspor - FC Hambergen II 3:1 Barisspor dreht den Spieß spät um

Geht da noch was in Sachen Aufstiegsrunde für den SV Barisspor? Die Chancen auf Platz vier hat das Team von Trainer Halil Ölge zumindest erhalten - dank einer späten Wende gegen den FC Hambergen II.
25.10.2021, 17:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Karsten Hollmann

Osterholz-Scharmbeck. Der SV Barisspor hat dank eines 3:1-Erfolges über den FC Hambergen II seine Chancen auf den Einzug in die Aufstiegsrunde erhalten. Die Gastgeber taten sich aber lange Zeit sehr schwer gegen die seit sechs Begegnungen sieglosen "Zebras". „Bis zur 73. Minute haben wir uns mal wieder dem Niveau des Gegners angepasst und keine Mittel gefunden“, stellte SV-Coach Halil Ölge fest.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren