Fußball-Testspiel ATSV-Frauen drehen den Spieß gegen Hannover 96 noch um

Eine tolle Moral bewies der Frauenfußball-Landesligist ATSV Scharmbeckstotel beim 3:2-Erfolg im Testspiel gegen den höherklassigen Oberligisten Hannover 96 II.
24.08.2021, 10:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Reiner Tienken

Scharmbeckstotel. Eine tolle Moral hat der Frauenfußball-Landesligist ATSV Scharmbeckstotel beim 3:2-Erfolg im Testspiel gegen den höherklassigen Oberligisten Hannover 96 II bewiesen. Einen 0:2-Pausenrückstand drehten die Gastgeberinnen noch in einen Sieg um. „Wir waren in der zweiten Halbzeit im Zentrum griffiger“, verwies ATSV-Trainer Frank Reichhart auf mehr Offensivgeist im zweiten Durchgang. Fabienne Stelljes per Direktabnahme, Lina Reichhart nach starker Vorarbeit von Sophia Reiß und Rieke Krenzel, nachdem sie sich um ihre Gegenspielerin gedreht hatte, stellten die Tore für die Gelb-Schwarzen sicher. Erfreut zur Kenntnis nahm das Trainergespann Frank Reichhart/Nils Menzel, dass sich die ATSV-Frauen nach nervösem Beginn noch erheblich zu steigern wussten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+