Gemeinsamer Feuerwehr-Workshop Schwere Übungen

Die Feuerwehren aus Osterholz-Scharmbeck und Groß Mackenstedt haben gemeinsam in Barrien trainiert. Es waren buchstäblich schwere Übungen: Wie bewegt man einen 2,5 Tonnen wiegenden Betonklotz vom Fleck?
27.12.2021, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Schwere Übungen
Von Antje Borstelmann

Osterholz-Scharmbeck/Stuhr/Syke. Das sieht übel aus: Der Kleinwagen ist mit der Front komplett unter dem Container verschwunden, hat sich so richtig eingegraben in die riesige Metallkiste. Um das Unfallauto zu bergen ohne Gefahr zu laufen, dass der Anhänger umkippt, muss letzterer vorsichtig angehoben und richtig abgestützt werden. Eine fragile Angelegenheit – und ein Fall für den modernen Rüstwagen. Der gehört zum Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Groß Mackenstedt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren