Positives Jahresergebnis

Osterholz-Scharmbeck schließt 2019 mit 1,5-Millionen-Überschuss ab

Die Stadt Osterholz-Scharmbeck kann das Haushaltsjahr 2019 mit einem positiven Ergebnis abschließen. Der Überschuss beträgt gut 1,5 Millionen Euro.
09.06.2021, 17:55
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Osterholz-Scharmbeck schließt 2019 mit 1,5-Millionen-Überschuss ab
Von Christian Valek
Osterholz-Scharmbeck schließt 2019 mit 1,5-Millionen-Überschuss ab

Die Stadt Osterholz-Scharmbeck kann das Jahr 2019 mit einem Plus von 1,5 Millionen Euro abschließen.

Christian Valek

Osterholz-Scharmbeck. Die Stadt hat das Haushaltsjahr 2019 mit einem Überschuss in Höhe von gut 1,5 Millionen Euro abgeschlossen. Die Mitglieder des Finanzausschusses zeigten sich erfreut über das positive Ergebnis. In die Freude darüber mischten sich mahnende Worte. Denn die kommenden Jahresabschlüsse dürften in Anbetracht der Corona-Pandemie und damit einhergehender negativer Effekte schlechter ausfallen. Für das positive Ergebnis seien neben anhaltender Haushaltsdisziplin auch höhere Steuereinnahmen verantwortlich, wie Kämmerer Volker Lütjen erläuterte. Mit 32 Millionen Euro waren es am Ende gut 1,6 Millionen Euro mehr als bei den Berechnungen angenommen wurde. Zudem fallen die Bedarfszuweisungen, die Osterholz-Scharmbeck nach wie vor wegen seiner Finanzschwäche erhält, ins Gewicht. Für 2019 waren es 3,22 Millionen Euro. Ohne sie läge das Jahresergebnis bei minus 1,71 Millionen Euro.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel auf weser-kurier.de
  • WK-App inklusive
  • E-Paper inkl. Archiv
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+