Villa mit Musikgeschichte

Von Garlstedt in die Welt

Michael Leckebusch hatte im Keller seines Hauses ein komplettes Fernseh-Studio eingerichtet, das bis heute erhalten ist. Stars und Sternchen gingen in Garlstedt ein und aus.
05.01.2021, 16:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Nina Monsees

In dem 500 Quadratmeter großen Studio samt Bühne und Garderobenräumen wurde vor etwa 40 Jahren Musikgeschichte geschrieben. Showgrößen samt Gefolge kamen zu Michael Leckebusch, dem Erfinder und Macher von Beat Club und Musikladen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren