Neue Feuerwehr-Chronik Aktualisierter Rückblick

In 25 Jahren kann sich eine Menge verändern. Deshalb hat Wilfried Teetz auch die Chronik der 126 Jahre alten Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck aktualisiert - eine spannende Reise durch die Zeit.
29.12.2021, 15:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Aktualisierter Rückblick
Von Antje Borstelmann

Osterholz-Scharmbeck. Eine Art nachträgliches Geburtstagsgeschenk hat sich die Freiwillige Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck jetzt zum  125-jährigen Bestehen gemacht, das 2020 begangenen wurde.  Wilfried Teetz, Leiter der Altersabteilung, hat die Chronik zum 100. Jahrestag aktualisiert, um allen, die diesen Rückblick nicht haben, den Anschluss an die ersten einhundert Jahre der örtlichen Feuerwehr-Geschichte zu ermöglichen.  „Gerade in den vergangenen 25 Jahren hat sich die Feuerwehr technisch und ausrüstungsmäßig enorm entwickelt“, stellt Teetz fest. Es sei spannend gewesen, diese Entwicklung  für die Nachwelt festzuhalten.

Wichtige Ereignisse aus der Zeit zwischen 1895 und 1995 fanden in der Aktualisierung, die jetzt mit dem Einsetzen der Corona-Pandemie und ihren Auswirkungen auf die Ortswehr Osterholz-Scharmbeck endet, Berücksichtigung. Doch es ging Teetz nicht allein um die Geschichte. In einer Übersicht werden die Einsätze der vergangenen 25 Jahre dargestellt, und es gibt eine Liste der Dienstgrade. Ein Kapitel ist den verstorbenen Kameraden der vergangenen 25 Jahre gewidmet. Mit einem kleinen Feuerwehr-ABC, in dem die gängigen Abkürzungen erklärt werden, schließt die Chronik, die aus einem weiteren Grund besonders ist. "Eigentlich war das Projekt nur als ein zusätzliches Element zum Jubiläum gedacht", sagt Wilfried Teetz. Durch die Pandemie-bedingte Absage aller Feierlichkeiten sei die Chronik nun aber das einzige greifbare Stück Jubiläum, was übrig geblieben sei.

Druck und Herstellung des geschichtlichen Rückblicks, der bei Wilfried Teetz per E-Mail unter teetz@ffohz.de für zehn Euro plus zwei Euro Versandkosten erworben werden kann, ermöglichten die  Stadt und einige Sponsoren. Der Erlös soll in die Arbeit der Kinder- und Jugendfeuerwehr fließen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+