Mit Etikette zur Plakette Bühnenreife beim Tüv

Der Tüv Nord hat eine Mängel-Statistik für Fahrzeug-Hauptuntersuchungen in Pennigbüttel vorgestellt. Das Ergebnis klingt überraschend.
14.11.2021, 14:07
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Bühnenreife beim Tüv
Von Christian Valek

Osterholz-Scharmbeck. Der Technische Überwachungsverein, kurz Tüv, hat für Osterholz-Scharmbeck eine Mängelstatistik veröffentlicht. Demnach weisen mehr als zwei Drittel der in Pennigbüttel geprüften Fahrzeuge keine erkennbaren Mängel auf. Und bei etwa acht Prozent wurden vor Ort nur geringe Mängel festgestellt, wie der Tüv über seine Pressestelle verlauten lässt. Insgesamt würden somit also 76,5 Prozent aller dort geprüften Fahrzeuge sofort eine Plakette erhalten. Das Durchschnittsauto auf der Hebebühne war 10,3 Jahre alt und hatte mehr als 116.000 Kilometer auf dem Tacho.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren