Pastor Henning Mahnken "Man tut, was man liebt"

Für Henning Mahnken ist das erste Pastoren-Jahr bei St. Willehadi schon bald um. Wie der 35-Jährige erzählt, hat er über einen Umweg zu seinem Traumberuf gefunden.
03.12.2021, 16:50
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Michael Schön

Osterholz-Scharmbeck. Kirchenstraße, beste Lage in Scharmbeck, und dann auch noch rund 30 Quadratmeter Terrasse mit Blick auf den Mühlenteich. Henning Mahnken hat diese noble Refugium als Dreingabe zu seinem neuen Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt bekommen. Darum werden ihn angesichts der durch die Decke gehenden Immobilien- und Mietpreise sowie einem überschaubaren Angebot auf dem Wohnungsmarkt viele Menschen beneiden. Er weiß das. Aber noch mehr als das komfortable Quartier mit drei Zimmern und einem Büro schätzt er seinen Beruf. "Man tut das, was man liebt", schwärmt er. Henning Mahnken ist Pastor im Dienst der Kirchengemeinde St. Willehadi. Am 14. Februar 2022 jährt sich der Tag seines Einweihungsgottesdienstes, den der Nachfolger des in den Ruhestand getretenen Eckhard Gehring in sehr guter Erinnerung hat, obwohl er unter Corona-Bedingungen und damit in einem entsprechend klein gehaltenen Rahmen zelebriert wurde.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren