Fußball-Bezirksliga Lüneburg 3

Pennigbüttel erneut gegen ein Top-Team

Einmal noch, dann hat der SV Komet Pennigbüttel die Top-Teams der Liga hinter sich. Nach dem Heeslinger SV II (3.), dem TSV Bassen (2.) und Tabellenführer TSV Etelsen wartet nun der Viertplatzierte SV Ippensen.
01.11.2019, 12:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Pennigbüttel erneut gegen ein Top-Team
Von Dennis Schott

Bezirksliga 3: Einmal noch, dann hat der SV Komet Pennigbüttel die Top-Teams der Liga hinter sich. Nach dem Heeslinger SV II (3.), dem TSV Bassen (2.) und Tabellenführer TSV Etelsen wartet nun der Viertplatzierte SV Ippensen auf die Elf von Trainer Malte Jaskosch. Drei Partien, in denen die „Kometen“ den Platz stets als Verlierer verließen. Ob sie gegen Ippensen nun den Bann brechen können? Der kommende Gast befindet sich aktuell in einer sehr guten Verfassung, holte aus den zurückliegenden sechs Spielen satte 15 Punkte. Hoffnung dürfte den Lila-Hemden das vergangene Heimspiel gegen Ippensen machen, das sie 5:0 gewannen.

Sonnabend, 15 Uhr, Pennigbüttel

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+